Textversion für blinde und sehbehinderte Personensitemap
de en fr

Aufroller mit elektronisch gesteuertem Verlegesystem

H500/J2/10M/W/VE

DHWVE-1.jpg

Aufroller zum Wickeln von Flach-, Rund-, und Profil-draht auf Spulen oder als offene Bunde (Packenwicklung).

Verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Antriebs- und Schlaufen- steuerungssystemen erlauben einen vielseitigen Einsatz dieser Wickler.

Verwendungsbeispiele sind Wickeln von Flachdraht kommend aus Walzwerk, Drahtziehmaschinen Wärmebehandlungsanlagen, etc.

Das elektronisch gesteuerte Verlegesystem gewährleistet nebst optimaler Verlegepräzision ein schnelles, unkompliziertes Umrüsten auf verschiedene Material- und Spulenabmessungen.

99 verschiedene Maschinenprogramme sind in der Steuerung abspeicherbar. 

 

Technische Änderungen vorbehalten
Kundenspezifische Ausführungen auf Anfrage

 

Technische Daten

Tragkraft
Spulen-ø aussen
Spulenbreite
Verlegeschritt programmierbar
Geschwindigkeit
Zugkraftgere- gelter Antrieb

max. 500 kg
max. 1000 mm
max. 400 mm

0 - 40 mm 
3 - 50 m/min 

20 - 150 N

Technik

- elektronische Verlegeeinrichtung, frei programmierbar, mit 99 abspeicherbaren Maschinen- programmen

- Verschiedene Verlegefunktionen wie seitliches Spritzen beim Umschalten, winkelversetztes Umschalten, etc. garantieren eine optimale Verlegequalität

- Die seitliche Spulenverlegung erfolgt mit Servoantrieb über spielfreie Kugelumlaufwelle. Vorteil: Das Verlegeprodukt bleibt in einer Linie mit dem Ausgang der vorgehenden Maschine

- Stufenlos regelbarer Antrieb, mit Schlaufensteuerung oder zugkraft- geregelt, je nach Einsatzfall

- Einfache Spulenaufspannung mit Mitnehmerbolzen, oder zentralver- stellbare Bundaufnahme für offene Bunde

Optionen

- Grössere / kleinere Tragkraft

- Andere Spulenabmessungen

- Andere Geschwindigkeitsbereiche

- Individuell angepasste Aus- führungen, überlassen Sie uns die Lösung Ihres Wickelproblems!

Weitere Dokumente

Weitere Modelle (JPG)
Technische Zeichnung (GIF) 
Prospektblatt (PDF)

Textversion für blinde und sehbehinderte Personen © 2019 Soprem Automation AG